Eutin : Techan appelliert zum Abschied an Lehrer-Kollegen

Seine Liebe zum THW Kiel griffen die Schüler von Helmut Techan (rechts) bei der Abschiedsfeier noch einmal auf. Fotos: Resthöft
1 von 2
Seine Liebe zum THW Kiel griffen die Schüler von Helmut Techan (rechts) bei der Abschiedsfeier noch einmal auf. Fotos: Resthöft

Nach 16 Jahren als Rektor der Albert-Mahlstedt-Schule ging Helmut Techan in den Ruhestand.

Avatar_shz von
21. Juni 2012, 12:40 Uhr

Eutin | Was macht wohl ein Schulrektor, nachdem er in den Ruhestand gegangen ist? Die Schüler der Albert-Mahlstedt-Schule hatten da gestern bei der Verabschiedung von Helmut Techan ein paar Ideen. Künftig werde er bestimmt in einem roten Lamborghini mit fetter Mucke durch Eutin brausen. Oder es sich an einem Pool mit einem Flachbildfernseher und einer Kiste Bier gemütlich machen. Vielleicht aber liege Techan auch einfach nur im Garten und denke an seine früheren Schüler.

Was genau er in Zukunft, nach 16 Jahren als Rektor des Förderzentrums, machen wird, ließ Techan allerdings offen. In seinen Abschiedsworten ging er vielmehr auf die Vergangenheit ein. "Ich wollte immer anregen, unterstützen, helfen und die Schule auf Kurs halten", erinnerte Techan sich. Doch in den vergangenen Jahren sei der Schulalltag immer kräfte- und nervenzehrender geworden. "Lehrkräfte führen immer mehr den Kampf zwischen Anspruch und Wirklichkeit", so Techan. "Und die Bedingungen werden nicht besser." Deshalb appellierte er an die Lehrer der Albert-Mahlstedt-Schule: "Gehen Sie sorgsam mit sich um."
Nachfolgerin wird Antonie Schwirz

Gerne erinnere er sich auch an die Zeit mit den Schülern zurück. "Es war schön, mit den Kindern zusammenzuarbeiten." Aus diesem Grund gehe er auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Das weinende Auge überwog auch bei den Gästen der Verabschiedung, auch wenn alle Techan viel Freude im Ruhestand wünschten. "Helmut war immer ein beharrlicher Mahner im Hintergrund. Einer, bei dem die Kinder immer im Mittelpunkt standen", sagte Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz, der erzählte, er kenne Techan bereits seit 1967, als beide eine Ausbildung bei der Hansestadt Lübeck machten. "Denke immer daran, wie vielen Kindern du den Weg in die Zukunft gewiesen hast."

Die Nachfolge von Helmut Techan steht indes auch schon fest. Ab Anfang August wird Antonie Schwirz neue Rektorin der Albert-Mahlstedt-Schule. Bisher leitete sie das Förderzentrum der Inselschule Fehmarn.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen