Tasten-Virtuose im Rittersaal

von
06. November 2014, 18:23 Uhr

Der Pianist Steven Spooner (Foto), Professor an der Musikhochschule in Lawrence, gastierte bei den Eutiner Festspielen im voll besetzten Rittersaal des Schlosses. Sein Programm mit Präludien von Debussy und von Franz Liszt bearbeiteten Liedern aus Schuberts „Winterreise“ sorgten ebenso für viel Applaus wie Spooners eigene Kompositionen, gewidmet den Pianisten-Heroen Argerich, Horowitz und Jarrett. Bei seiner Version von „We are the Champions“ sang das Publikum am Ende begeistert mit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen