Tagespilgern für einen guten Austausch

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
27. März 2018, 11:47 Uhr

Hans-Peter Meier und Pastor Lutz Thiele von der Kirchengemeinde Plön laden ab April alle Interessierten am 1. Sonnabend eines Monats zu Tagespilger-Touren ein. Der Tag beginnt um 9 Uhr mit einer kurzen geistlichen Einleitung in der Niko-laikirche.

Danach geht es entweder direkt von der Kirche los oder die Pilger fahren gemeinsam mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum jeweiligen Startpunkt. Unterwegs genießen sie die Natur, den Austausch mit Anderen und von Zeit zu Zeit auch die Stille, um über den einen oder anderen Impuls zum Tag nachzudenken. Gerade in der erwachenden Natur ist hier sehr vieles möglich.

Der Zeitpunkt der Rückkehr richtet sich nach der Länge und Lage der jeweiligen Strecke. Die ersten Tour am kommenden Sonnabend, 7. April, orientiert sich an der „Via Jutlandica“ – ein Pilgerweg von Eckernförde bis nach Gettorf. Die Strecke ist etwa 15 Kilometer lang. Weitere Strecken führen von Gettorf nach Kiel (etwa 22 Kilometer, 5. Mai), von Kiel-Wellingdorf) bis nach Preetz (etwa 15 Kilometer, 2. Juni) sowie von Preetz nach Plön (etwa 17 Kilometer, 7. Juli) und Plön - Bosau - Plön (etwa 20 Kilometer, 4. August). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos, lediglich die Kosten für den Transport sind selbst zu tragen. Informationen gibt es bei Hans-Peter Meier (Tel. 0175/5941042) und Pastor Lutz Thiele (Tel. 04522/ 9842).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen