zur Navigation springen

Süselerinnen feiern auf Fehmarn ihr Meisterstück

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 23.Apr.2014 | 11:09 Uhr

Mit dem Abpfiff wich die Anspannung und die B-Jugend-Handballerinnen des TSV Süsel bejubelten ihren Meistertitel. In einer über weite Strecken spannenden und ausgeglichenen Kreisoberliga-Begegnung setzte sich der TSV-Nachwuchs beim SV Fehmarn mit 18:14 (8:8) durch. Im ersten Abschnitt wechselte die Führung, wobei die Süselerinnen sich durch ungenutzte Möglichkeiten nicht absetzten. Nach der Pause zeigten sich die Gäste deutlich besser aufgelegt, und als es ihnen gelang, die Chancenverwertung zu optimieren, konnte ein Vorsprung herausgespielt und bis zum Ende gehalten werden.

Nach dem Spiel gab es von den zahlreichen mitgereisten Fans und Eltern für die frischgebackenen Kreisoberliga-Meisterinnen T-Shirts. „Mit vielen Fans, die mit uns den Weg nach Fehmarn gekommen sind und uns angefeuert haben, konnten wir dieses Spiel dann doch zum Ende sicher nach Hause holen und die Freude ist riesig“, zeigte sich Trainerin Jessica Mühlenberg begeistert von ihrer Mannschaft. Die offizielle Ehrung von Seiten des Verbandes wird am 25. Mai im Rahmen des Länderspiels zwischen der deutschen A-
Jugend-Nationalmannschaft und Tschechien in der Eutiner Sieverthalle stattfinden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen