zur Navigation springen

Süseler Handballerinnen feiern ihren ersten Saisonsieg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Handballerinnen des TSV Süsel kamen mit dem 17:16(10:7) gegen den TSV Ratekau zu ihrem ersten Saisonerfolg. Dabei fanden die Gastgeberinnen nur schwer ins Spiel.

Den anfänglichen 0:3-Rückstand machten die Süselerinnen mit zunehmend
gutem Rückzugsverhalten schnell wett. Eine sichere Abwehr schränkte die Wirkungskreise der Ratekauerinnen ein, und bis zur Pause
gelang ein Drei-Tore Vorsprung. Im zweiten Abschnitt lag Süsel sogar zeitweise mit fünf Toren vorn, bevor eigene Unsicherheiten den Gegner wieder ins Spiel brachten. Beim 17:16 (59.) gab es einen Strafwurf für Ratekau, den die ins Tor eingewechselte Maren Büttner parierte und so den doppelten Punktgewinn für ihre Mannschaft sicherte. Die Tore für den TSV Süsel warfen Antje Möller (4), Kristin Lau, Nadine Mallon, Sonja Hampf (je 3), Sonja Kutsch und Dagmar Klemp (je 2).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen