zur Navigation springen

Süseler Fußballer gewinnen letzten Test mit 4:2 Toren

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die neu gemeldete Mannschaft des TSV Süsel blickt auf eine durchaus zufriedenstellende Vorbereitung zurück. Nach einem zweiwöchigen Kraft- und Ausdauertraining befanden sich die Spieler bereits im guten Zustand. Das erste Testspiel gegen den Bosauer SV II gewann Süsel trotz einiger Verletzungssorgen mit 4:2.

Die zweite Begegnung verlor Süsel gegen den SV Heringsdorf mit 2:9. Im Kreispokal folgte die zweite Niederlage. Süsel schied gegen den SV Großenbrode mit 2:6 aus. Im dritten Vorbereitungsspiel siegte der TSV Süsel mit 2:1 Toren gegen den Grammdorfer SV. Auch bei der Reserve des SV Schashagen/Pelzerhaken blieb Süsel erfolgreich und gewann mit 2:0.

Gegen die zweite Mannschaft des Griebeler SV feierte die Mannschaft von Trainer Maurice Stempa ein 8:1. Am ersten Spieltag in der C-Klasse gewann Süsel bei der SG Gnissau/Böbs II mit 5:1 (3:0). Pascal Holtkamp erzielte mit einem Elfmeter das 1:0 (34.). Holtkamp traf nur drei Minuten später wieder ins Netz zum 2:0 (37.). Ghambar Gorbani erhöhte auf 3:0 (40.). Mit einem Eigentor schoss Denis Hesse das 0:4 (55.). Pascal Holtkamp traf zum 5:0 (82.). Albert Burjard korrigierte das Ergebnis auf 1:5 (88.). Im zweiten Saisonspiel verlor der TSV Süsel bei der Sportvereinigung Pönitz II mit 2:3 (1:1). Torben Lau erzielte die Süseler Führung (17.). Etienne Denker glich zum 1:1-Pausenstand aus (22.). Denker traf nach dem Seitenwechsel zum 2:1 (59.). Gerrit Rüffer glich zum 2:2 aus (65.). Andreas Moll verwandelte einen Elfmeter zum 3:2-Siegtreffer (80.).

„Ich muss meiner Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen. Das Team hat sich sehr diszipliniert präsentiert und arbeitet hart an sich“, lobte der Süseler Trainer Maurice Stempa.



zur Startseite

von
erstellt am 17.Aug.2014 | 12:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen