Spende in Corona-Zeiten : Strukturhilfe für das SOS-Kinderdorf in Lütjenburg

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 14. Oktober 2020, 13:12 Uhr

shz+ Logo
Freude bei der Übergabe der Finanzspritze: Dirk Baumann (links) , Einrichtungsleitung vom SOS-Kinderdorf Schleswig-Holstein und Carsten Zarp, Vorstand Stiftergemeinschaft Förde Sparkasse.
Freude bei der Übergabe der Finanzspritze: Dirk Baumann (links) , Einrichtungsleitung vom SOS-Kinderdorf Schleswig-Holstein und Carsten Zarp, Vorstand Stiftergemeinschaft Förde Sparkasse.

Carsten Zarp übergab für die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse 4800 Euro an SOS-Einrichtungsleiter Dirk Baumann.

Lütjenburg | Die weltweite Corona-Pandemie hat drastische politische Maßnahmen erforderlich gemacht, die auch soziale Kontakte stark einschränken. In den Kinderdorffamilien vom SOS-Kinderdorf in Lütjenburg fehlten im Lockdown wichtige Strukturen im Alltag. „Ein wesentlicher Pfeiler für un-sere Arbeit in den SOS-Kinderdorffamilien ist es, verlässliche pädagogische S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen