Neustadt : Streiterei um Mitternacht endet mit einem Verletzten

Die Polizei sucht Zeugen der nächtlichen Auseinandersetzung.
Die Polizei sucht Zeugen der nächtlichen Auseinandersetzung.

Zwei Jugendgruppen waren aneinander geraten – die Polizei sucht Zeugen.

Avatar_shz von
20. Oktober 2020, 09:33 Uhr

Neustadt | Zwischen Marktplatz und dem Kremper Tor sind in der Nacht zu Samstag zwei Personengruppen in Streit geraten. Um 23.55 Uhr wurde die Polizei über eine Schlägereien im Bereich der Innenstadt informiert. Die Jugendlichen gaben an, dass die eine Gruppe – rund sieben Personen – bei einer Kneipen-Tour am Rathaus vorbeigekommen sei, wo sie von einer anderen Personengruppe bepöbelt und geschubst und schließlich sogar mit einer Flasche beworfen worden sein soll. Bei einer Person stellten die Polizisten eine blutige Verletzung an einem Ohr fest. Die Funkwagenbesatzung orderte über die Regionalleitstelle einen Rettungswagen, der den Verletzten zur medizinischen Versorgung in eine nahegelegene Klinik transportierte. Beamte des Polizeireviers Neustadt leiteten ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung ein.

Zeugen werden gebeten, Hinweise unter Telefon 04561/6150 oder per E-Mail an neustadt.pr@polizei.landsh.de mitzuteilen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert