Eutin : Straßenausbaubeiträge: Grüne fordern Lösungen

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von 03. März 2019, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Alle wollen gute Straßen, aber wie sollen Kommunen die Sanierung ohne Anliegerbeteiligung finanzieren? Die Eutiner Grünen geben sich keinen Illusionen hin.
Alle wollen gute Straßen, aber wie sollen Kommunen die Sanierung ohne Anliegerbeteiligung finanzieren? Die Eutiner Grünen geben sich keinen Illusionen hin.

Die Forderung nach Abschaffung der Straßenausbaubeiträge allein reicht nicht, sagen die Grünen.

Eutin | Es reicht nicht, die Abschaffung von Ausbaubeiträgen zu fordern, es muss auch den Bürgern gesagt werden, wie eine neue, gerechte Lösung aussieht. Mit dieser Feststellung haben die Grünen die betreffenden Fraktionen in der Stadtvertretung aufgefordert, s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen