zur Navigation springen

Strand nun auch für Pferde und Hunde geöffnet

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 02.Okt.2013 | 00:33 Uhr

Ab an den Strand heißt es seit gestern (1. Oktober) auch wieder für Hunde und Pferde. Denn bis zum 31. März 2014 dürfen die Tiere am gesamten Scharbeutzer Strand, nicht nur am Hundestrand, spielen und toben. An der übrigen Lübecker Bucht ist das sogar bis zum 30. April 2014 möglich.

Die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht appellieren an die Tierhalter, sich verantwortungsvoll für das Verhalten der Tiere gegenüber anderen Spaziergängern einzusetzen.

Dies betrifft auch die Hinterlassenschaften der Tiere. Dafür stehen in Scharbeutz an den Strandzugängen über 200 000 Hundekotbeutel bereit. Für die Beseitigung von Pferdeäpfeln stehen ebenfalls Hilfsmittel zur Verfügung. Diese sind in Scharbeutz an den Strandzugängen 24 und 26 zu finden. Pferdeanhänger können auf den Parkplatz Strandweg in Rettin, in Sierksdorf auf den bewachten Parkplatz Waldwinkel und in Scharbeutz auf den Parkplatz an der Pönitzer Chaussee abgestellt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen