Strand 08 startet als Favorit in der Verbandsliga

shz.de von
30. Juli 2015, 11:52 Uhr


Für den NTSV Strand 08 beginnt morgen die Saison in der Fußball-Verbandsliga. Der SH-Liga-Absteiger empfängt um 16 Uhr den VfL Tremsbüttel. Dabei laufen die Timmendorfer als klare Favoriten auf.

Strand 08 wird von den Konkurrenten als Meisterschaftskandidat Nummer eins gesehen. Dabei hat die Mannschaft ein anderes Gesicht als im Vorjahr. Gleich 16 Spieler verließen nach dem Abstieg den Verein, dafür wurden zwölf Neuzugänge gefunden. Unter ihnen sind mit Sascha Woelki und Marco Pajonk zwei Akteure
vom Mitabsteiger FC Dornbreite. Hinzu kommt Timo Schwartz, der zuletzt für
Eutin 08 in der Schleswig-Holstein-Liga auflief.

Trainer und Manager Frank Salomon ist nach der Vorbereitung sicher, dass das neu formierte Team schnell zu einer Einheit wird. Beim Saisonziel redet der Coach nicht um den heißen Brei herum: „Wir wollen wieder aufsteigen.“ Für sein Team gebe es zum Auftakt nur ein Ziel: „Mit einem Heimsieg den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen.“

Der VfL Tremsbüttel hat in der letzten Spielzeit den elften Platz belegt. Die Stormarner haben sich in der Breite deutlich verstärkt und mussten nur einen Abgang verkraften. Sie wollen diesmal besser abschneiden als zuletzt. Dies wird allerdings kein leichtes Unterfangen, denn die Verbandsliga gilt diesmal als so stark wie seit Jahren nicht mehr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen