Strand 08 hat keinen Druck

Daniel Safadi
Daniel Safadi

shz.de von
07. November 2014, 10:41 Uhr

Zum Abschluss der Hinrunde trifft Strand 08 heute um 14 Uhr mit dem SV Eichede auf einen der Meisterschaftsfavoriten in der Schleswig-Holstein-Liga. Mit einem Sieg würden sich die Timmendorfer die Minimalchance auf das Erreichen des Hallen-Masters im Januar bewahren.

Trainer Daniel Safadi sieht seine Mannschaft in der Außenseiterrolle: „Der Druck liegt beim SV Eichede. Wir können befreit aufspielen.“ Verzichten muss Strand 08 auf Stammtorhüter Yilmaz Caglar, der sich am vergangenen Wochenende im Spiel gegen Hartenholm verletzt hat. Für ihn wird Mario Klugmann in die Startelf rücken. Mit 49 Treffern hat der SV Eichede das torgefährlichste Team der Liga, am vergangenen Wochenende gab es allerdings eine Niederlage gegen die zweite Mannschaft von Holstein Kiel. Strand 08 will nach zwei Niederlagen in Folge vor allem defensiv stabil stehen, um gegen den Regionalliga-Absteiger für eine Überraschung zu sorgen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen