zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 07:00 Uhr

Strand 08 gewinnt Testspiel in Travemünde

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 28.Feb.2016 | 16:54 Uhr

Strand 08 muss weiter auf seinen Start in das Restprogramm der Fußball-Verbandsliga Südost warten. Nachdem das Spitzenspiel gegen den VfB Lübeck II aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden musste, fiel auch die Begegnung beim TSV Tremsbüttel den schlechtes Platzverhältnissen zum Opfer. Kurzfristig fand sich mit dem TSV Travemünde ein Testspielgegner. Auf Kunstrasen gewannen die Timmendorfer gegen den Tabellenführer der Kreisliga Lübeck mit 2:1(1:0) Toren.

Strand 08 überzeugte in der ersten Halbzeit, setzte den Gegner früh unter Druck und hielt das Tempo hoch. Nach einem Ballgewinn von Sascha Woelki erzielte Marco Pajonk das verdiente 1:0 (31.). Pajonk und Furkan Kalfa hatten die Chance den Vorsprung auszubauen, scheiterten aber am TSV Torhüter Patrick Müller. Travemünde hatte kurz vor der Pause Pech, Manuel Mielke traf nur den Pfosten (39.).

In der zweiten Halbzeit wechselte das Strander Trainerduo Frank Salomon und Daniel Safadi durch, unter anderem kam Andre Kalbau nach langer Verletzungspause zum Comeback. Kalbau setzte sofort wieder Akzente und erhöhte mit einem platzierten Distanzschuss auf 2:0 (74.). In der Schlussphase ließ bei Strand die Konzentration nach, Travemünde wurde stärker und kam zu guten Chancen. Mehrmals musste Sandeep Singh im 08-Tor den Anschlusstreffer verhindern, war beim 1:2 (86.) von Oliver Grieger allerdings machtlos. „Wir waren heute leider nicht über die volle Distanz fokussiert. Wir hoffen, dass das Warten auf die Liga jetzt ein Ende hat und wir nächsten Wochenende unser Heimspiel gegen Bargfeld bestreiten können“, sagte Singh.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert