zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. Oktober 2017 | 14:56 Uhr

Stiefmütterchen sind die Stars

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Vom 21. bis 29. März startet das Buchwald Pflanzencenter mit dem Ostermarkt in die Gartensaison

shz.de von
erstellt am 18.Mär.2015 | 12:07 Uhr

Mit einem großen Ostermarkt, der Eröffnung der Baumschule und
einer bunten Farbenpracht an Frühlingspflanzen startet das Buchwald Pflanzencenter in Krummsee von Sonnabend, 21. März, bis Sonntag, 29. März, in die Gartensaison. Bei den Narzissen, Primeln und Co. gibt es viele Neuheiten wie gefüllte Variationen mit neuen Farbenakzenten und winterharte Stauden. Vor allem aber sind die Stiefmütterchen die Stars – von den kleinen Hornveilchen bis zu den großblütigen Pflanzen. Allein 120  000 Stück hat das Buchwald-Team in Eigenproduktion herangezogen, von denen eine Vielzahl den
Hansa-Park verschönert.

„Der Name der Stiefmütterchen kommt daher, weil man sie so stiefmütterlich
behandeln kann“, sagt der Chef des Pflanzencenters, Dr. Hans Hermann Buchwald. In Österreich und Frankreich sei das Stiefmütterchen darüber hinaus das Symbol der Freidenker. Und auch Shakespeare habe die Pflanze berücksichtigt und ließ Oberon im Sommernachtstraum den Saft des Stiefmütterchens als Liebestrank verwenden.

Bei einem kostenlosen Bodentest am Donnerstag, 26. März, können Interessierte ab 15 Uhr erfahren, ob eine Probe des mitgebrachten Bodens aus dem eigenen Garten ausreichende Nährstoffe hat. Wem frisches und unbelastetes Kochen am Herzen liegt, der hat bei einer neu ins Programm aufgenommenen Küchenkräuter-Linie große Auswahl. Die Kräuter sind rein biologisch angebaut, und beigefügte Tipps lassen noch mehr Spaß ins frische Kochen kommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen