Eutin und Umgebung : Sternsinger bringen den Segen

Sternsinger besuchen am Wochenende Eutiner und sammeln Geld für arme Kinder. Es werden noch Helfer gesucht.

Avatar_shz von
05. Januar 2011, 10:26 Uhr

Eutin | Sie wollen den Segen Gottes in Häuser und Wohnungen bringen und Kindern in Not helfen: Anlässlich des morgigen Fests der Erscheinung des Herrn sind am Wochenende in Eutin und Umgebung Sternsinger unterwegs. Verkleidet als Heilige Drei Könige, verkünden Kinder der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Eutins und Umgebung Menschen das lateinische "Christus Mansionem Benedicat" (Christus segne dieses Haus, diese Wohnung) und die Geburt Christi. Außerdem sammeln sie Geld für Kinder, die in Armut, Hunger und Krieg leben.

In diesem Jahr steht die deutschlandweite Sammelaktion von "Kindern für Kinder" unter dem Leitwort "Kinder zeigen Stärke!" Mit dem Geld werden unter anderem junge Menschen aus Kambodscha unterstützt. Dort wurden durch die kriegerischen Auseinandersetzungen der vergangenen Jahre viele Kinder verletzt; sie verloren etwa Beine und Arme, wenn sie beim Spielen auf Minen traten.

Es werden noch Kinder gesucht, die als Sternsinger gehen möchten; außerdem Erwachsene, die eine Gruppe begleiten. Interessierte melden sich im Pfarrbüro (Plöner Str. 44) in Eutin. Am Freitag, 7 Januar, werden um 15 Uhr im Gemeindehaus in Eutin die Königskleider anprobiert. Die Sternsinger sind am Sonnabend, 8. Januar, ab 13 Uhr in Ahrensbök und ab 13 Uhr in Pönitz unterwegs; am Sonntag, 9. Januar, besuchen sie nach der Heiligen Messe um 9 Uhr Menschen in Eutin. Wer die Sternsinger-Aktion unterstützen möchte, meldet sich im Pfarrbüro Eutin (04521/79450) oder trägt sich in die Listen ein, die in den Kirchen ausliegen.

Organisiert wird die Aktion vom Kindermissionswerk, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend und den Gemeinden in Eutin, Malente, Ahrensbök und Pönitz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen