„Sternenreiche Martinstage“ im Pflanzencenter Buchwald

Laden zu den  Martinstagen: Inner-Wheel-Präsidentin Martina Hoffmann (links) und Dr. Hans Hermann Buchwald.
Laden zu den Martinstagen: Inner-Wheel-Präsidentin Martina Hoffmann (links) und Dr. Hans Hermann Buchwald.

Avatar_shz von
02. November 2013, 00:32 Uhr

Zum ersten Mal veranstaltet das Pflanzencenter Buchwald am zweiten November-Wochenende (9. und 10. November) seine „Sternenreichen Martinstage“. „Wir wollen Ausstellern, sangesfreudigen Menschen und Geschichtenerzählern die Möglichkeit zum Präsentieren geben“, erklärte Dr. Hans-Hermann Buchwald, Chef des Pflanzencenters.

Neben dekorativen und kulinarischen Köstlichkeiten sollen Besucher am Sonntagnachmittag ab 15.30 Uhr Gesangseinlagen und selbstverfasste Erzählungen von Menschen wie Du und Ich erleben. In einem Poetry-Slam können selbstgeschriebene Texte auf humorvolle Art präsentiert werden, Sänger können auf einer kleinen Bühne auftreten.

Die Damen vom Service-Club Inner Wheel verkaufen Spezialitäten aus den heimischen Küchen. Die Einnahmen fließen an soziale Projekte für Frauen und Kinder in der Region.

Darüber hinaus werden Aussteller mit dänischer Mode, handgefertigten Schwippbögen und Weihnachtsdekoration, Hunde,- Katzen- und Pferdeleckerlis aus eigener Herstellung vertreten sein. Kulinarisch locken Schmalzbrote und Kürbissuppe. Kleine Besucher können jeweils zwischen 14 und 15 Uhr an beiden Tagen unter Anleitung ihren eigenen Stern basteln und mit nach Hause nehmen.

> Gesucht werden noch sangesfreudige Solisten und Chöre sowie Teilnehmer am Poetry-Slam. Informationen gibt es im Internet unter www.buchwald-pflanzencenter.de. Aussteller sind willkommen und erhalten Details telefonisch unter 04523/3004 oder 0170/9055010 sowie per Mail an kkahrens@web.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen