Stelldichein der Raritäten beim Eutiner Tüv

shz.de von
07. Oktober 2014, 11:26 Uhr

Da staunte Henning Krogmann nicht schlecht: Seine Eutiner Tüv-Station wurde vor wenigen Tagen kurzfristig zum Oldtimer- und Exoten-Treff. „Solche Autos bekommt man nicht allzu oft zu Gesicht – und dann alle auf einmal.“ Ein
Ferrari 348 TS aus dem Jahre 1993, eine 82er Chevrolet Corvette, ein DeSoto Firesweep aus den späten 50er Jahren und ein 78er Dodge Van (Foto, v. li.) kamen gleichzeitig, aber unabhängig voneinander zur Hauptuntersuchung. „Alle vier Fahrzeuge waren in einem fantastischen Zustand“, schwärmt Krogmann, der die Wagen unter die Lupe nahm.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen