Stefan Edelmann und Band zu Gast auf der „Binchen“-Bühne

Avatar_shz von
30. Oktober 2018, 11:33 Uhr

Stefan Edelmann und Band sind morgen (Freitag, 2. November) um 20 Uhr im Kommunalen Kino „Binchen“ zu Gast. Die fünf Musiker aus der Allgäuer Kulturpatenstadt Marktoberdorf haben diesmal Chansons von Georges Brassens, Serge Gainsbourg, Charles Trenet, Benjamin Biolay und anderen im Programm, dargeboten in neuen, ganz eigenen Coverversionen. Klassiker des Chansons sind ebenso dabei wie hierzulande Unbekanntes, „meist herbstlich melancholisch und dabei erfrischend fern von Baskenmützenklischees und Musetteromantik“, teilte der Kulturbund mit.

Auf der Bühne des „Binchens“ sind zu erleben: Regina Domes (Querflöte, Violine), Jürgen Junggeburth (Kontrabass), Florian Mayer (Saxophone, Klarinette), Robert Schilhansl (Gitarre) und Stefan Edelmann (Gitarre, Gesang).

Karten kosten zwölf, ermäßigt zehn Euro und sind im Vorverkauf bei der Tourist-Information in Eutin am Markt erhältlich – oder an der Abendkasse. Reservierungen sind auf der Internetseite des Kulturbunds (www.kultur bund-eutin.de) oder per E-Mail (kultur@kulturbund-eutin.de) möglich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen