Stau in der Innenstadt: Bus kam an Rettungswagen nicht vorbei

23-82297573
1 von 2

von
17. August 2016, 14:01 Uhr

Es war kein vorgezogener Verkehrsversuch, sondern ein Notfalleinsatz, der gestern Vormittag den Verkehr in der Schloßstraße zum Erliegen brachte: Wegen eines Schwächeanfalls, den ein Mann in einem Bankgebäude erlitten hatte, waren Rettungskräfte angerückt. Die hatten das Fahrzeug zwar mit zwei Rädern auf dem Bürgersteig abgestellt, aber der Platz reichte einem Bus zum Passieren nicht. (Foto links). Knapp zehn Minuten lang ging nichts, stauten sich die Autos in der Schloßstraße (rechts) und bis in die obere Stolbergstraße zurück.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen