Startsignal für die Mähdrescher in Ostholstein

gerstenernte

23-24686865_23-57296160_1417184519.JPG von
08. Juli 2014, 15:04 Uhr

Die ersten Runden auf erntereifen Gerstefeldern – wie hier auf einem sandhaltigen Acker bei Stendorf – haben Mähdrescher am regenfreien Montag in Ostholstein gedreht. „Wir waren überrascht, dass trotz der Gewittergüsse in den Vortagen der Feuchtigkeitsgehalt im Korn nur bei 15 Prozent lag“, hieß es aus der Gutsverwaltung Stendorf. Auf schweren Böden muss die Gerste allerdings noch ein paar Tage reifen, bevor auch dort die Mähdrescher anrollen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen