Start mit der Eisprinzessin

Tanja Szewczenko tanzt am 27. November auf dem Eis.
Tanja Szewczenko tanzt am 27. November auf dem Eis.

Tanja Szewczenko kommt nach Eutin und Lütjenburg

von
17. November 2014, 15:08 Uhr

Zwei Eisbahnen, ein Stargast: Tanja Szewczenko wird am 27. November die Eislaufsaison auf den Marktplätzen von Eutin und Lütjenburg eröffnen. Die dreifache deutsche Meisterin und auch international erfolgreiche Eiskunstläuferin wird in beiden Städten eine Kür auf Kufen zeigen.

Tanja Szewczenko machte in den 90er Jahren im Eiskunstlauf Furore als Medaillenanwärterin bei internationalen Wettbewerben, setzte sich nach dem Ende ihrer sportlichen Karriere aber auch als Schauspielerin und Kinderbuch-Autorin populär in Szene. In Eutin ist ihr Auftritt zur Eröffnung der Eisbahn eingebettet in das Programm, das die Wirtschaftsvereinigung Eutin zum traditionellen Start der Aktion Lichterstadt plant. Einzelheiten dazu will die WVE am Donnerstag vor der Presse bekannt geben.

In Lütjenburg wird am 27. November Bürgermeister Dirk Sohn gemeinsam mit Tanja Szewczenko und dem Veranstalter Ulfert Georgs um 18.30 Uhr die Eisbahnsaison eröffnen. Die Eisbahn hat eine Größe von 450 Quadratmetern und wird bis zum 18. Januar täglich von 11.30 bis 19 Uhr betrieben.






zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen