zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Dezember 2017 | 18:29 Uhr

SSV Kassau II steht auf dem zweiten Rang

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 05.Dez.2016 | 21:47 Uhr

Im dritten Wettkampf der Luftgewehr-Landesliga Süd unterstrichen die ungeschlagenen Lübecker Sportschützen mit einem 7:3 gegen den SV Reinfeld, dass sie konzentriert auf dem Weg zurück in die Verbandsliga sind. Dran bleibt der SSV Kassau II mit 5:1 Punkten auf Tabellenrang zwei. Mit einem 6:4 gegen den SSV Kassau III unterstrich Verbandsligaabsteiger SV Malente, dass er vorne mitmischen will.

Im Fünferteam der Malenter überzeugten die Ligabesten des Tages Nadja Koltrowitz gegen Celina Dahm mit 384:377 und Ann-Kathrin Junge gegen Leonie Werner mit 384:367 Ringen. Den wichtigen dritten Einzelsieg verbuchte mit 364:355 Wolfgang Langenfeld über Ann-Katrin Singpiel. Pech hatte Hannah Nolte-Franzen beim 364:365 gegen Andre Weede, Rene Mittelstädt unterlag klarer mit 343:352 gegen Sabine Hube. Koltrowitz kann mit Junge derzeit unter allen Startern auf einen Durchschnitt von 386 Ringen schauen. Nächster Gegner ist am 8. Januar die SSG BooKuRi
Tra II.

Mit den jeweils zweiten Mannschaften des SSV Kassau und den Rolandschützen trafen zehn etwa gleichstarke Luftgewehrschützen in fünf Paarungen aufeinander. Bei Tanja Zupke und Paul Venohr waren es mit 378:375 und 373:370 jeweils nur drei Zähler, die am Ende der 40 Schüsse entschieden. Klarer gewannen Aileen Jedtberg mit 378:361 und Andreas Berthold mit 367:351. Kimberly Lau trauerte ihren 374 und 376 Ringen vom Saisonauftakt nach und war mit 366:371 überhaupt nicht zufrieden. Berthold lobte: „Wir setzen auf unseren Schützennachwuchs, es ist enorm, wie leistungsstark die Mädchen und Jungen in unserer zweiten und dritten Mannschaft sind.“ Für Kassau III schoss Celina Dahm mit 377 Ringen gut gegen Malente, die Niederlage gegen Nadja Koltrowitz, immerhin die Ligabeste der Tages, war zu verschmerzen. Am dritten Wettkampftag kommt es zur Spitzenbegegnung des SSV Kassau II gegen die Lübecker und die eigene dritte Garnitur, die zudem gegen die Bramstedter antritt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen