„Sprechstunde“ der Kunstexpertinnen

Anke Brakhage und Ariane Skora bewerten wieder Bilder im Plöner Kreismuseum.
Anke Brakhage und Ariane Skora bewerten wieder Bilder im Plöner Kreismuseum.

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
24. Oktober 2018, 11:38 Uhr

Die Kunstexpertinnen Anke Brakhage und Ariane Skora aus Hamburg sind am Sonnabend, 10. November, wieder zu Gast im Kreismuseum. Von 10 bis 17 Uhr können Interessierte ihre Gemälde oder Grafiken von zu Hause mitzubringen, um mehr über sie zu erfahren.

Ob Flohmarkschnäppchen oder Erbstück: Anke Brackhage und Ariane Skora nehmen dabei die Bilder unter die Lupe. Wer war der Maler des Gemäldes? Wie alt ist es? Was ist es wert? Original oder Fälschung? Diesen spannenden Fragen werden die beiden Kunstexpertinnen im Plöner Kreismuseum nachgehen.

Pro Bild erheben sie eine Pauschale von 15 Euro. Maximal können drei Bilder pro Anmeldung unter die Lupe genommen werden. Die Veranstaltung ist öffentlich. Verbindliche Anmeldungen werden bis Mittwoch, 7. November, unter der Telefonnummer 04522/744391 entgegen genommen. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen