Sportabzeichen in Pönitz

shz.de von
27. April 2017, 18:54 Uhr

Das Training für das Deutsche Sportabzeichen ist ab dem 3. Mai an jedem Mittwoch ab 17 Uhr im „Sportpark Pönitz“ in der Lindenstraße 34 möglich. Zu diesen Zeiten werden auch die Prüfungen abgenommen.

Bei der Sportvereinigung Pönitz können Mitglieder aber auch Nichtmitglieder, Sommergäste, sowie Sportlerinnen und Sportler von Nachbarvereinen, die keine Prüfer haben, mitmachen. Es wird kein Beitrag erhoben. Für Flüchtlinge ist es eine gute Gelegenheit, zu trainieren und sich sportlich zu zeigen, denn auch sie können das Sportabzeichen erwerben.

Die Sportvereinigung Pönitz bietet Firmen, Behörden oder Schulen nach Vereinbarung gesonderte Termine an. Weitere Informationen gibt es unter www.svg-poenitz.de

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen