Fussball-Kreisliga Ost : Spielabbruch in Heringsdorf

Avatar_shz von 18. Oktober 2021, 17:11 Uhr

shz+ Logo
Auf den Fußballplätzen gibt es immer öfter Rote Karten, in einigen Fällen, wie am Sonntag in Heringsdorf, ist es aber mit dem Feldverweis nicht getan, dort gab es einen Spielabbruch. Bei unserem Bild handelt es sich um ein Symbolfoto.
Auf den Fußballplätzen gibt es immer öfter Rote Karten, in einigen Fällen, wie am Sonntag in Heringsdorf, ist es aber mit dem Feldverweis nicht getan, dort gab es einen Spielabbruch. Bei unserem Bild handelt es sich um ein Symbolfoto.

Spiel gegen die SG Insel Fehmarn endet mit zwei Kopfnüssen und einem Faustschlag.

Das Spiel der Fußball-Kreisliga Ost zwischen dem SV Heringsdorf und der SG Insel Fehmarn war nach einer Stunde Spielzeit vorbei: Nach einer Entscheidung von Fußball-Schiedsrichter Boris Nowaczyk im Kreisligaspiel SV Heringsdorf gegen SG Insel Fehmarn standen sich zwei Spieler Kopf an Kopf gegenüber, danach ging ein SG-Spieler zu Boden, es gab einen Fau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen