Spezialmarkt der Glassammler in Plön

Vor dem und im Kreismuseum ist am Sonntag jede Menge Glas zu sehen.
Vor dem und im Kreismuseum ist am Sonntag jede Menge Glas zu sehen.

Internationale Gäste haben sich für den kommenden Sonntag angemeldet

von
29. Mai 2018, 12:38 Uhr

Der Spezialmarkt für historisches Glas steht quasi „vor der Tür“. Am Sonntag, 3. Juni, findet von 10 bis 13 Uhr wieder ein Markt für Glas- und Flaschensammler statt. Zu diesem „16. Internationalen Flaschen- und Glassammlertreffen“ haben sich bereits Interessierte von nah und fern angekündigt, freuen sich Museumsleiterin Julia Meyer und Organisator Jürgen Böhrens.

So kommen beispielsweise Glassammler aus Holland, Frankreich, Skandinavien und Osteuropa extra zu diesem Markt angereist, um zu tauschen, zu verkaufen, zu erwerben oder um Erfahrungen auszutauschen. Auch für Besucher ist der Markt ein Erlebnis und Gäste sind willkommen.

Zwischen den Sammlerstücken ist sicher auch für den Laien das eine oder andere interessante oder dekorative Stück dabei. Zudem erhält man einen faszinierenden Einblick in die Sammelleidenschaft rund um den zerbrechlichen Werkstoff Glas.

Das Internationale Flaschen- und Glassammlertreffen feiert in diesem Jahr seinen 16. Geburtstag und findet vor dem Kreismuseum statt. Gleichzeitig kann das Museum mit norddeutscher Glasammlung und derzeitiger Sonderausstellung „Zar Peter III. – Der Kieler Prinz auf dem Zarenthron“ noch bis 10. Juni bei freiem Eintritt besichtigt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen