Sperrung wegen Brückensanierung

shz.de von
16. Mai 2018, 10:55 Uhr

Der Sebenter Weg ist bis zum 28. September voll gesperrt. Grund sei die Instandsetzung der Brücke über die Autobahn 1, teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr in Lübeck mit. Im Rahmen von Tagesbaustellen wird die A1 außerdem bis Mitte Juni auf einen Fahrstreifen je Richtungsfahrbahn reduziert.

Kappen, Geländer, Schutzeinrichtungen und Fahrbahnbelag der 1978 gebauten Brücke werden erneuert. Darüber hinaus wird der Beton umfangreich instand gesetzt. Mit der Ausführung der Arbeiten hat der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr die BST Bau GmbH aus Lübeck beauftragt. Die Kosten betragen rund 560 000 Euro. Der Verkehr wird über die K39 und die K59 geführt. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Fußgänger- und Radfahrer werden über das Brückenbauwerk geführt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen