Spende für Kinderschutzbund

Für den Kinderschutzbund nahm Heidi Feilke (links) von Mehdiye Özyigit einen Scheck entgegen.
Foto:
1 von 1
Für den Kinderschutzbund nahm Heidi Feilke (links) von Mehdiye Özyigit einen Scheck entgegen.

von
20. November 2014, 17:09 Uhr

Eine Spende über 372 Euro nahm Heidi Feilke, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Eutin, im BMW-
Autohaus Hansa Nord entgegen. Das von der Vertriebsassistentin Mehdiye Özyigit überreichte Geld wird die Pädagogische Familienhilfe des Kinderschutzbundes bei dem Kauf von Winterkleidung für Kinder aus betreuten Familien unterstützen.

Auslöser für die Spende war ein Aktionstag des Autohauses, bei dem der BMW 2er Active Tourer vorgestellt wurde. Zum Programm des Premierentages im September gehörte ein Luftballon-Flugwettbewerb: Für jeden Ballon, der gen Himmel stieg, spendete das Autohaus zwei Euro an den Kinderschutzbund. Finder von Luftballonen wie auch Absender hatten die Chance, zwei von insgesamt 40 Eintrittskarten für den Hansa-Park 2015 zu gewinnen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen