zur Navigation springen

SPD schickt Stegner in seine fünfte Amtszeit

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Mit Ralf Stegner als Nummer 1 und inhaltlich geschlossen peilt die Nord-SPD die Landtagswahl in zwei Jahren an. Ein Parteitag in Neumünster bestätigte den 55-jährigen Stegner am Wochenende mit 81,9 Prozent als Landeschef – zum fünften Mal seit 2007. Klar ist auch: Spitzenkandidat soll 2017 Ministerpräsident Torsten Albig sein. Stegner warb dafür in Neumünster, Albig auch. Zudem wollen SPD und SSW die Koalition mit den Grünen auch fortsetzen, wenn es für Rot-Grün allein reichen würde. Von SSW-Landeschef Flemming Meyer kam die selbe Botschaft. Seite 9 / Kommentar Seite 14

zur Startseite

von
erstellt am 15.Mär.2015 | 19:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen