Niederdeutsches Theaterfest : Spaß mit "Buern Skat" und "Pustekoken"

Oma geht während des Staus achtern Busch und sorgt wieder einmal für Unruhe.
Oma geht während des Staus achtern Busch und sorgt wieder einmal für Unruhe.

"Ernst ist das Leben, heiter die Kunst" - unter diesem Motto erlebten gut 200 Gäste das 11. Niederdeutsche Theaterfest im Kreis Plön.

Avatar_shz von
04. November 2009, 11:02 Uhr

Plön/ | Sechs plattdeutsche Theatergruppen sorgten für einen vergnüglichen Abend in der Schiffsthal-Aula. Auffallend viele Nachwuchsdarsteller bewiesen, dass Plattdeutsch nicht nur von Älteren gesprochen wird. Die Barkauer Plattsnacker-Kinder "kloppten" in ihrem Stück "Buern Skat" bis zum morgendlichen Melken. Und die jungen Akteure der Plattdütschgrupp vom Lütjenburger Gymnasium visionierten in ihrem Stück "Giftschlick" eine Marketingstrategie vom Feinsten. Eines der Ergebnisse war die strahlenwirksame Tages- und Nachtcreme "Schlickoderm" mit entsprechendem Werbeslogan. Manch einem Zuschauer sprachen de Lüüd von de Heikendörper Speeldeel mit ihrem Beitrag "Kassel Süd" vielleicht aus der Seele - und hatten die Lacher auf ihrer Seite. Denn in dem Sketch geht Oma, Urlaubssponsorin und Meckertante, während eines Staus achtern Busch. Als sich der Stau auflöst, ist das Wegfahren reizvoll…

Mit "De Babysitter", "Droomschipp" und "Pustekoken" beanspruchten die Schönhorster Plattsnacker, Selenter Snackfatt und die Plöner Speeldeel die Lachmuskeln der Besucher. Hans-Georg Schlemminger vom Wasdas-Aktionstheater aus Postfeld brachte mit seiner "Störung" als Überraschungsgast Moderator Markus Laurenat fast aus dem Konzept. Der Mitarbeiter der Plöner Kreisverwaltung sprang für Karl-Heinz Langer ein, der seit 1999 stimmungsvoll durch die Theaterabende geführt hatte - allerdings auf hochdeutsch. Den musikalischen Part übernahm die plattdeutsche Gruppe "Liekedeler" aus Uetersen und überzeugte mit Texten aus dem wahren Leben.

Freunde des niederdeutschen Theaters müssen nicht lange auf eine Fortsetzung warten. Ab 20. November spielt die Plöner Speeldeel fünf Aufführungen des Stückes "Nix as Kuddelmuddel" in der Schiffsthal-Aula und verspricht vergnügliche Stunden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen