Spaß für Jugendwehren

shz.de von
20. September 2016, 16:07 Uhr

Rund 4500 Jugendliche aus den 433 Jugendfeuerwehren des Landes werden heute (24. September) in den Hansa-Park kommen. Während sich die Kinder und Jugendlichen vergnügen, trifft sich Innenminister Stefan Studt mit Landesjugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne sowie Kreis- und Stadtjugendfeuerwehrwarten. Zu den Gesprächsthemen gehört die Integration junger Flüchtlinge in die Jugendwehren. Außerdem wird der Innenminister bei einem Rundgang mit jungen Feuerwehrleuten sprechen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen