zur Navigation springen

Sparkasse spendiert Sportmannschaften neue Trikots

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Großes Hallo in der Kundenhalle der Hauptstelle der Sparkasse Holstein am Rosengarten: Dort bekamen 45 Mannschaften überwiegend aus dem Jugendbereich Sportbekleidung überreicht. Sie gehörten zu den insgesamt 110 Teams, die bei der Aktion „Sparkasse Holstein kleidet die Sportjugend ein“ durch Online-Voting und Losglück ausgewählt worden sind.

„Besonders gefreut haben wir uns, in Eutin auch sechs Mannschaften aus dem Integrations- und Behindertensport aller Altersklassen begrüßen zu können, die in der Sonderverlosung zum zehnjährigen Bestehen unserer Aktion gewonnen haben“, sagte Joachim Koop, der stellvertretende Leiter Filialgeschäft. Sie hätten erstmals von dieser Fördermaßnahme im Breitensport profitieren können.

Alle Sportvereine im Geschäftsgebiet zwischen Puttgarden und Hamburg seien aufgerufen gewesen, sich um neue Sportbekleidung für ihre
Jugendmannschaften zu bewerben. Insgesamt 222 Bewerbungen waren eingegangen, eine Resonanz, die
Koop als Beweis für die Beliebtheit dieser Fördermaßnahme wertete.

Seit 2006 hätten so rund 800 Jugendmannschaften mit rund 12  000 Mitwirkenden neue Trikots erhalten. Über den Erfolg bei der zehnten Aktion konnten die Bürger per Online-
Voting mitentscheiden. 60 der 100 Gewinner-Mannschaften wurden so ermittelt, die restlichen 40 per Los. „Die Bevölkerung hat im Online-
Voting richtig Gas gegeben und mit über 56  000 Votes mehr als doppelt so viele Stimmen wie im Vorjahr abgegeben“, sagte Koop.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2015 | 14:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen