zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. August 2017 | 09:31 Uhr

Sozialverband für gleichen Lohn

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ fordert der Sozialverband Deutschland in einer bundesweiten Aktion gegen die Benachteiligung von Frauen in der Arbeitswelt. Auch der Kreisverband Ostholstein beteiligte sich am Wochenende mit einem Stand auf dem Eutiner Wochenmarkt an dieser Informationskampgane.

„Frauen erhalten in Deutschland durchschnittlich immer noch 22 Prozent weniger Lohn als Männer. Das bedeutet: Frauen müssen bei gleicher Ausbildung im gleichen Beruf in aller Regel fast drei Monate länger arbeiten, um auf denselben Verdienst zu kommen. In kaum einem anderen EU-Land ist die geschlechterspezifische Entgeltlücke so groß“, sagte Anneliese Ehlers, die 2. Kreisvorsitzende des Sozialverbandes, an dem Info-Stand.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Mär.2015 | 14:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen