„Soruschka“ kommt nach Malente

Berichtet über Hilfe für Kinder: Die Gruppe Soruschka.
Berichtet über Hilfe für Kinder: Die Gruppe Soruschka.

Avatar_shz von
19. März 2018, 12:50 Uhr

„Der gute Hirte“ lautet der Titel der Tournee der Gruppe „Soruschka“, die am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr bei der Christlichen Gemeinschaft Malente (Königsberger Straße 38) auftritt. Drei Wochen lang sei die Gruppe aus der Ukraine in Deutschland unterwegs, um Einblicke über das Leben in ihrer Heimat und die Hilfsaktionen von „Brücke der Hoffnung“ zu geben, berichtet die Christliche Gemeinschaft.

Mit Liedern, Bildern und Filmen erzähle „Soruschka“ von Jungen und Mädchen, die „Brücke der Hoffnung“ in seinen Häusern und Projekten betreue, von „Vergessenen Dörfern“, von Hoffnungsaktionen für hoffnungslose Menschen. Dabei gehe es um Kinder mit schweren Schicksalen. Die Palette reiche von Kindern alkoholkranker Eltern, die ihren Nachwuchs vernachlässigten, bis zum Roma-Mädchen, das mit 13 Jahren verheiraten werden solle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen