zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Oktober 2017 | 06:00 Uhr

Sonntag ist der „Tag des Kaspers“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 21.Aug.2013 | 00:32 Uhr

Ein „Tag des Kaspers“ findet am kommenden Sonntag (25. August) von 11 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt rund um das Feuerwehrhaus in Fassensdorf statt. Der Chef der Fassensdorfer Handpuppenbühne, Edwin Schultz, freut sich schon mit Großmutter und Kasper auf viele Besucher. Dabei gibt es für Kinder nicht nur Puppenspiel, sondern auch Wasserspiele wie „Power-Paddel“, eine Hüpfburg sowie Schminken. Kinder können sich auch mit Kasper und seinen Freunden fotografieren lassen. Die Feuerwehr Fassensdorf demonstriert Spraydosen- und Fettbrand-Explosionen. Natürlich gibt es auch Essen und Trinken. Seit elf Jahren ist die Handpuppenbühne aus Fassensdorf für die Früherziehung im Brandschutz unterwegs. Je Aufführung stehen ein Techniker und drei Spieler hinter der Bühne. „Mit dem ,Tag des Kaspers’ wollen wir die vielen Nachfragen aus der Regen abarbeiten“, schmunzelte Edwin Schultz über einen großen Zuspruch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen