Sonderführung zum Antependium

antependium
Foto:

von
24. Oktober 2017, 17:01 Uhr

Die Historikerin Tomke Stiasny lädt Schlossbesucher am Dienstag, 31. Oktober, um 14 Uhr ein, sie auf der geheimnisvollen Spurensuche des Eutiner Antependiums zu begleiten. Das Antependium ist ein Altarbehang aus dem Jahre 1642. Welche Rolle spielte das imposante und reich bestickte Textil aus einer unbekannten Werkstatt? Wie wurde es gefertigt? Und wer waren seine Auftraggeber? Eng verwoben mit der Geschichte der Fürstbischöfe von Lübeck, nähert sich die Themenführung einem barocken Schatz von außerordentlicher Kunstfertigkeit und seltener Güte. Die Teilnahme beträgt vier Euro plus Eintritt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen