zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. Oktober 2017 | 20:46 Uhr

Sönke Meyer ist wieder an Deck

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

SH-LIga: Kapitän von Eutin 08 ist morgen um 15 Uhr in Meldorf wieder dabei

shz.de von
erstellt am 16.Okt.2015 | 11:37 Uhr

Die Fußballer von Eutin 08 haben die 1:4(0:1)-Niederlage gegen den VfR Neumünster verarbeitet. Trainer Hans-Friedrich „Mecki“ Brunner war froh, dass seine Mannschaft nach englischen Wochen mit schweren Spielen sieben Tage Zeit zum Training hatte. Am Sonntag treten die Eutiner um 15 Uhr bei TuRa Meldorf an und sind dort klarer Favorit. An der Tabellenspitze hat sich ein Trio mit dem Heider SV, dem TSB Flensburg und Eutin 08 ein wenig abgesetzt.

Die Eutiner müssen morgen auf Christian Rave verzichten, der einen verschleppten Muskelfaserriss auskurieren soll. Er wird für die Partien in Meldorf und in der Woche darauf gegen den FC Reher-Puls ausfallen. Ungefähr sechs Wochen Pause wird Sebastian Witt einlegen müssen, der sich Im Pokalspiel beim TSV Pansdorf am 7. Oktober zwei Bänder im Sprunggelenk gerissen hat. Dagegen ist Mannschaftskapitän Sönke Meyer aus dem Kurzurlaub zurück. Timo Klotz ist wieder voll ins Training eingestiegen.

TuRa Meldorf habe zwar in der vergangenen Saison seinen Torjäger Ian Prescott an den SV Eichede abgegeben, habe aber mit Rouven Drzimkowski auch aktuell einen torgefährlichen Angreifer. Die Eutiner gehen als klarer Favorit ins Spiel. „Das ist für den Kopf keine leichte Aufgabe“, sagt Mecki Brunner, der auf die beeindruckende Serie von Auswärtssiegen verweist, die Eutin 08 zuletzt gezeigt hat.

„Es kommt am Sonntag in Meldorf darauf an, dass wir unsere Angriffe strukturiert zu Ende spielen, zum schnellen Passspiel kommen und beweglich agieren“, sagt Mecki Brunner.

Von den Eutinern werden in den beiden nächsten Spielen sechs Punkte erwartet. Dem Auswärtsspiel in Dithmarschen folgt am 24. Oktober das Heimspiel gegen Schlusslicht FC Reher-Puls. Danach steht das Spitzenspiel beim TSB Flensburg auf dem Plan.

Die Eutiner Fußballer fahren am Sonntag mit dem Bus nach Meldorf und haben dort noch einige Plätze für Fans frei. Der Bus soll um 11 Uhr am Seat-Autohaus in Eutin abfahren. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04521/72174 entgegengenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen