Neubau für Eutiner Feuerwehr : Sobald der Vertrag unterschrieben ist, kann das Gerätehaus weiter geplant werden

Avatar_shz von 11. Februar 2021, 15:18 Uhr

shz+ Logo
Sobald der vordere Teil des Feldes in städtischen Besitz ist, können die weiteren Planungen erfolgen.
Sobald der vordere Teil des Feldes in städtischen Besitz ist, können die weiteren Planungen erfolgen.

Mehrheit stimmt für den Bau des Gerätehauses parallel zum Meinsdorfer Weg, trotz Sorgen um ausufernder Kosten.

Eutin | Der geplante Standort für des neue Feuerwehrgerätehaus am Meinsdorfer Weg ist nicht unumstritten. Das wurde auch im Bauausschuss Mittwochabend deutlich. SPD hält bisherigen Standort am Priwall für beste Lösung Während Malte Tech (FWE) hohe Kosten vermutete für die Angleichung des Geländes, um überhaupt bauen zu können, erinnerte Klaus Kibbel (SPD) noch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen