Sky-Planung in nächster Sitzung

shz.de von
24. September 2014, 16:25 Uhr

Bereits seit Jahren wird an der Erweiterung des Sky-Marktes in der Bahnhofstraße geplant. Zwar ist das Vorhaben auf dem Papier schon weit gediehen, doch noch hat der Vorhabenträger nicht alle Voraussetzungen erfüllt. „Flächennachweise des Investors fehlen noch“, erklärte Bauamtsleiterin Britta Deubel. Gemeint sind damit Ausgleichsflächen für den Eingriff in die Natur. Diese sollten demnächst nachgewiesen sein, so dass die Sky-Erweiterung in der nächsten Sitzung des Planungsausschusses auf der Tagesordnung stehen solle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen