Simone Priebe neue Vorsitzende des Malenter Waldkindergartens

Ihrer scheidenden Vorsitzenden Eike Gudegast pflanzten die Waldkinder einen Apfelbaum in den Garten.
Ihrer scheidenden Vorsitzenden Eike Gudegast pflanzten die Waldkinder einen Apfelbaum in den Garten.

Avatar_shz von
17. Mai 2013, 03:59 Uhr

Malente | Der Waldkindergarten Malente hat eine neue Vorsitzende. Bei der Jahresversammlung wählten die Mitglieder einstimmig Simone Priebe. Sie löst Eike Gudegast ab, die das Amt vier Jahre lang inne hatte. Neben der Ersten Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder Peter Heinzmann zum Nachfolger von Yasemin Thomsen im Amt des Kassenwarts.

Für die scheidende Vorsitzende hatte sich der Waldkindertgarten noch eine Überraschung ausgedacht. Bei einem Ausflug zur Grebiner Feuerwehr nutzten sie die Gelegenheit, einen Apfelbaum im Garten von Familie Gudegast zu pflanzen.

Der Waldkindergarten, der durch eine Elterninitiative gegründet wurde und von dieser bis heute geführt wird, besteht seit 2005 und erfreue sich wachsender Beliebtheit, wie es vom Vorstand hieß. 15 Kinder zwischen drei und sechs Jahren entdecken täglich das Malenter Bergengehölz neu und werden dabei von einer Erzieherin mit der Ausbildung zur Waldpädagogin und einem sozialpädagogischen Assistent betreut.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen