zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

15. Dezember 2017 | 01:57 Uhr

Silber für Schleswig-Holstein

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

U14-Landesauswahl sichert sich bei den norddeutschen Meisterschaften in Malente den zweiten Platz hinter Niedersachsen

shz.de von
erstellt am 16.Nov.2014 | 16:50 Uhr

Die U14-Fußballerinnen der Schleswig-Holstein-Auswahl sicherten sich im letzten Spiel der norddeutschen Meisterschaften im „Uwe-Seeler-Fußballpark“ die Silbermedaille. Die Spielerinnen um Trainer Dieter Bollow besiegten im letzten Spiel des Turniers das Team aus Bremen mit 3:0 (2:0) Toren. Meister wurde Niedersachsen, der Hamburger Nachwuchs belegte den dritten Rang.

Drei Spiele in drei Tagen auf hohem Niveau verlangten den Fußballerinnen eine Menge ab. „Die Spiele haben viel Kraft gekostet, da haben heute zum Teil die Konzentration und damit auch die Ordnung im Spiel gefehlt“, merkte Dieter Bollow nach dem Turnier an. Insgesamt haben die norddeutschen Meisterschaften aber Spiele auf einem guten Niveau gezeigt. Davon habe sich auch DFB-Trainerin Ulrike Ballweg überzeugt, die für die deutschen U16-Juniorinnen verantwortlich ist und Co-Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft ist. Bei der Siegerehrung überreichte Ellen Rehder vom Norddeutschen Fußballverband die Medaillen.

Die U14-Fußballerinnen in Schleswig-Holstein spielen durchweg in Jungenmannschaften mit. So müssen sie sich in Training und Spiel gegen die meistens körperlich robusteren und athletischeren Jungen behaupten. Zum Vereinstraining, das in der Regel zwei- bis dreimal pro Woche stattfindet, steht immer montags das individuelle Training in den DFB-Stützpunkten auf dem Programm.

Verbandssportlehrer Dieter Bollow hat in den Geburtsjahrgängen 2001/02 einen erweiterten Kader von 24 Spielerinnen, für die norddeutschen Meisterschaften nominierte er 16 Spielerinnen, die er auch alle einsetzte. Das Turnier sei auch eine Sichtungsmaßnahme gewesen, sagte Bollow. Im Winter steht für die Mädchen das Hallenturnier um den norddeutschen Titel auf dem Programm. Höhepunkt der Fußballsaison ist das große Sichtungsturnier in der Sportschule Duisburg-Wedau, bei dem sich die besten Spielerinnen ins Notizbuch der DFB-Trainer kicken können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen