Silas Harms gewinnt Stechen

von
24. Februar 2016, 17:21 Uhr

Silas Harms hat es geschafft: Der zwölfjährige Weber-Schüler aus Eutin hat gestern im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen ein Stechen gegen Emma Schick aus Schashagen, die das Neustädter Gymnasium besucht, gewonnen.

Er fährt nun als Kreissieger zum Regionalentscheid. Emma und Silas waren – wie berichtet – vor einer Woche beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs bei gleicher Punktzahl als Sieger geehrt worden, laut Regeln darf der erste Platz aber nicht geteilt werden. Deshalb entschied sich die Jury für ein Stechen und ließ Emma und Silas nochmals vorlesen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert