Dorfschaftstreffen : Sielbecker wollen neuen Badepavillon

Beim Dorfschaftstreffen wurde ein Ersatz für das abgebrannte Haus am Hamburger Strand gefordert.

Avatar_shz von
15. Mai 2012, 12:02 Uhr

Sielbeck | Landesgartenschau gut und schön, aber eines darf im Eutiner Rathaus bei der Vorbereitung der Mega-Veranstaltung nicht passieren: "Vergesst die Dörfer nicht!", lautete der Appell, den Dorfvorsteher Martin Syring jüngst in Sielbeck an die Stadtvertreter richtete.

Bei dem Dorfschaftstreffen im Hotel "Zum Uklei" hatte Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz vor rund 30 Teilnehmern eingehend die bisherige Planung zur Austragung der Landesgartenschau 2016 in Eutin geschildert. Mit Blick auf Sielbeck selbst gibt es derzeit im Rathaus aber keine neuen "heißen Themen". Auch um das private Bauvorhaben nahe dem ehemaligen Institut für Virusforschung, das in Sielbeck für einige Aufregung gesorgt hatte, ist es nach einer grundsätzlichen Befürwortung ruhig geworden. Es liege noch kein Bauantrag vor, hieß es.
Neuer Steg am Kellersee könnte Ärger auslösen

Ärger mit der Genehmigungsbehörde beim Kreis könnte dagegen ein neuer Steg im Kellersee auf einem Grundstück an der Eutiner Straße auslösen. Der Fall werde jetzt überprüft, ein Abriss sei nicht ganz auszuschließen, berichtete Syring.

Auf der Wunschliste der Dorfschaft ganz vorn steht der Neubau eines Pavillons an der Badestelle Hamburger Strand. Ein Ersatz für das alte reetgedeckte Badehäuschen dort, das vor drei Jahren einem Brand zum Opfer fiel, sei notwendig, betonte der Dorfvorsteher. Ein weiterer Wunsch in Sielbeck ist die Erweiterung der Tempo-30-Zone in der Straße "Zum Ukleisee".
Neue Überlegungen zum Bau eines Radweges

Die Anlieger der wassergebunden Auestraße sollen befragt werden, ob sie die finanzielle Hauptlast für einen vereinzelt immer wieder angeregten Ausbau übernehmen wollen. Nach der städtischen Ausbausatzung sind in einer reinen Anliegerstraße 75 Prozent der Kosten von den Anliegern zu tragen.

Neue Überlegungen gibt es zum Bau eines Radweges von Kirchnüchel nach Sielbeck. Der dafür erforderliche Grunderwerb soll demnächst erörtert werden; allerdings gab es etliche in der Versammlung, die diesem Thema wenig Chance auf baldige Realisierung einräumen.
Sommertreff der Dorfschaft am 12. August

Als vorbildlich lobte Martin Syring die hohe Beteiligung der Dorfschaft am Frühjahrputz. Zugleich mahnte er die Stadt, ihren Teil zum Erhalt eines sauberen Ortsbildes zu tun.

Im Sielbecker Veranstaltungskalender ist der 3. Juni von 11 bis 13 Uhr für ein Jazz-Konzert am Uklei-Fährhaus rerserviert. "Kerzels Ragtime-Band" eröffnet dort die Reihe Wochenmarkt-Jazz der Eutin GmbH. Der Sommertreff der Dorfschaft findet am 12. August wieder mit einem Konzert des Parforcehornkorps Schleswig-Holstein statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen