Sieben Chöre treffen sich in St. Michaelis

Das Kirchenkreis-Chortreffen in Eutin leitet wieder Kreiskantor  Johannes Schlage.
Foto:
Das Kirchenkreis-Chortreffen in Eutin leitet wieder Kreiskantor Johannes Schlage.

Chortreffen der Propstei Eutin am 28. und 29. Juni / 150 Sänger werden gemeinsam mit Solisten und einem Orchester ein Konzert erarbeiten und gestalten

von
26. Juni 2014, 13:32 Uhr

Erstmals seit vier Jahren lädt der Kirchenkreis Ostholstein am Wochenende wieder zu einem Chortreffen der Propstei Eutin ein. Am Sonntag (29. Juni) versammeln sich rund 150 Sänger aus Chören der Propstei sowie Gesangssolisten und das Barockorchester „In illo tempore“ einen Tag lang in der St.-Michaelis-Kirche zum gemeinsamen Singen und Musizieren.

Im Gottesdienst um 10.30 Uhr, in dem Propst Matthias Wiechmann predigen wird, erklingen unter anderem Chorsätze von Gottfried August Homilius. Nach einer Mittagssuppe und einer Probe mit dem Orchester beginnt um 17 Uhr ein abschließendes Konzert, in dessen Mittelpunkt die Kantate „Ich will dem Herrn lobsingen“ für Soli, Chor und Orchester von Carl Philipp Emanuel Bach stehen wird, dessen Geburtstag sich zum 300. Mal jährt. Außerdem stehen Motetten von Gottfried August Homilius auf dem Programm, der ebenfalls 1714 geboren wurde.

„Wir erwarten Sängerinnen und Sänger von Chören aus Bad Schwartau, Eutin, Rensefeld, Scharbeutz, Gleschendorf, Stockelsdorf und Süsel“, kündigt Kirchenkreiskantor Johannes Schlage an. Als Gesangssolisten werden Gudrun Sidonie Otto (Sopran), Mirko Ludwig (Tenor) und Konstantin Heintel (Bass) mitwirken. Die instrumentale Begleitung übernimmt das Barockorchester „In illo tempore“.

Die musikalische Leitung teilen sich Jan Weinhold, seit 1994 Kirchenmusiker an der Waldkirche in Timmendorfer Strand, und Johannes Schlage, seit 1987 Kantor und Organist an der St. Nikolaikirche in Burg auf Fehmarn, 1995 bis 2010 Kirchenmusikbeauftragter im damaligen Kirchenkreis Oldenburg, seit 2010 Kreiskantor im Kirchenkreis Ostholstein.

Bereits morgen am Sonnabend (28. Juni) werden Chor, Solisten und Orchester ab 15 Uhr in St. Michaelis und im Gemeindesaal proben. Alle zwei Jahre lädt der Kirchenkreis zu einem Chortreffen in jeweils einer der beiden Propsteien des Kirchenkreises ein. In Eutin fand 2010 zuletzt ein Kirchenkreis-Chortreffen statt.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen