zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

15. Dezember 2017 | 19:33 Uhr

Shows der Reit- und Fahrvereine

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 10.Feb.2015 | 12:19 Uhr

Die Unruhe ist groß, manche Nerven sind arg strapaziert, doch die Freude an der erneuten Teilnahme der Mitglieder einer Gruppe vom Ostholsteinischen Reiterverein (ORV) Malente-Eutin am Schauwettbewerb beim internationalen Hallen-Reitturnier in Neumünster ist riesengroß. Zum 22. Mal bilden die VR Classics vom 12. bis 15. Februar den großen Rahmen für diesen Wettkampf.

Insgesamt sechs Vereine treten mit eigenen Geschichten in den Holstenhallen an, die in genau sieben Minuten aufgeführt werden. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Am heutigen ersten Tag des Turniers ab 15.50 Uhr steigt die Spannung bis zum Siedepunkt und hinter den Kulissen geht es turbulent zu, denn dann beginnt der Show-Wettbewerb. Insgesamt 120 Pferde und 350 „Schauspieler“ sind dabei.

Die jugendlichen Reiterinnen und Reiter des ORV Malente-Eutin zeigen das Stück „Oben ohne macht Spaß“. Schon seit Wochen trainieren die jungen Reiter unter der Regie der ORV-Jugendwartin, „Jackie“ Meyer nach der letzten Probe. Sie wird sich mit 20 Amazonen und jungen Reitern und einigen Eltern sowie zehn Pferden in der Holstenhalle präsentieren. Großer Favorit ist indes die Mannschaft des Reiterhofes Gläserkoppel aus Preetz, die diesen Wettbewerb schon etliche Male gewinnen konnte.  






zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen