SG Sarau/Bosau siegt souverän 3:1

shz.de von
05. Dezember 2015, 00:34 Uhr

Ohne große Mühe besiegte die SG Sarau/Bosau am Donnerstagabend in der Fußball-Kreisliga Ostholstein die Reserve von Eutin 08 mit 3:1(2:0) Toren. „Wir hätten schon zur Pause höher führen können, aber wir waren wieder einmal im Abschluss nicht konsequent genug“, meinte SG-Trainer Jürgen Oelbeck.

Die Gastgeber hatten nach den Ausfällen der vergangenen Wochen nur wenig Spielpraxis. „Meine Mannschaft hat sehr gut gespielt, sie war aggressiv, giftig und bissig, alle Spieler haben sich gut bewegt“, sagte Oelbeck. Der Lohn war nach Treffern von Malte Villbrandt (36.) und Bengt Graper (44.) die Pausenführung. Kurz nach dem Wiederanpfiff erhöhte Malte Meyer mit einem Kopfball nach genauer Flanke von Mehe Uka auf 3:0 (49.). In einer geschlossen starken SG-Mannschaft ordnete Hauke Molt das Spiel im Mittelfeld mit großer Umsicht. Malte Meyer und Marcus Beckmann vergaben weitere Möglichkeiten, das Ergebnis auszubauen. Die Gäste kamen nur noch zum Ehrentor durch Sören Becker (89.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen