zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

17. Oktober 2017 | 23:15 Uhr

SG Fissau holt 0:2-Rückstand auf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 21.Feb.2016 | 16:58 Uhr

Die SG Fissau/ Benz-Nüchel erreichte im Nachholspiel der B-Klasse ein 2:2(0:2)-Unentschieden beim TSV Lensahn II. Dabei zeigten vor allem die Torhüter Sascha Marth (Lensahn II) und Chris Urban (SG Fissau/Benz-Nüchel) starke Leistungen.

Im Duell zwischen dem Spitzenreiter und dem drittplazierten Verfolger verpasste Marcus Manczyk gleich zweimal die Führung (2., 15.). Per Foulelfmeter erzielte Malte Ziesmer das 1:0 (39.). Nach einem Stockfehler von Florian Petersen staubte Marcel Radzwill zum 2:0 für die Gastgeber ab (44.). Tjark Schlegel verpasste den Anschlusstreffer freistehend, da er den Ball nicht richtig (45.). Nach der Pause wechselten die Gäste Torhüter Sascha Marth wegen Verletzung aus. Für ihn ging Chris Urban zwischen die Pfosten. Fissau kämpfte sich zurück und bestimmte die zweiten 45 Minuten. Nach einem Querpass von Jonas Ernst verkürzte Michael Schäfer auf 1:2 (63.). Fünf Minuten verwandelte Benjamin Muhs einen Elfmeter zum 2:2 (68.)

„Ich bin sehr zufrieden, da wir nach einem 0:2-Rückstand noch den Ausgleich geschafft haben. Die Mannschaft hat große Moral gezeigt“, meinte SG-Fußballobmann Ulli Wäscher.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert