Sexualdelikt knapp verhindert

von
26. Mai 2014, 14:25 Uhr

Zwei Polizeibeamte auf Streifenfahrt haben in der Nacht zu Sonntag vermutlich eine Straftat verhindert und zwei Tatverdächtige festgenommen. Während einer Streifenfahrt fielen der Besatzung um 1.40 Uhr zwei Männer auf, die offenbar auf einem Grünstreifen eine Frau bedrängten und schlugen. Die Beamten nahmen zwei polizeilich bekannte Jugendliche aus Ostholstein, 16 und 17 Jahre alt, vorläufig fest. Nach dem Stand der Ermittlungen wollten sich die beiden im alkoholisierten Zustand offenbar an der Frau vergehen. Die 32-Jährige wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen