Sensationsfund im Eutiner Museumsmagazin

dsc_5600

shz.de von
06. September 2016, 12:39 Uhr

Im Herbst 2014 wurde in den Magazinen des Ostholstein-Museums zufällig eine große braunmarmorierte Mappe entdeckt, die Anja Sierks-Pfaff, Geschäftsführerin der Kulturstiftungen des Kreises Ostholstein, und Museumsleiterin Dr. Julia Hümme (re.) gestern erstmals der Öffentlichkeit präsentierten. Und was sich in der Mappe befand, lässt jetzt die Kunstwelt aufhorchen: Zum Vorschein kamen bislang unbekannte Zeichnungen des berühmten Romantikers und gebürtigen Lübeckers Friedrich Overbeck. Seite 4

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen