Senioren-Union unterstützt den Spielmannszug

Katrin Steffen und Manfred Buck bekamen einen Scheck.
Katrin Steffen und Manfred Buck bekamen einen Scheck.

shz.de von
15. Dezember 2015, 00:32 Uhr

Ein vorweihnachtliches Beisammensein der Senioren-Union Malente in der Thomsenkate wurde vergangene Woche zum Rahmen für eine Scheckübergabe: Der Vorsitzende der Senioren-Union, Edwin Strehler, und Schatzmeister Hans Jarszinski hatten einen Scheck über 800 Euro für den Spielmannszug des TSV Malente. Strehler dankte besonders dem Spartenleiter Manfred Buck und der musikalischen Leiterin Katrin Steffen. Die beiden weckten bei Kindern und Jugendlichen Begeisterung für Musik, außerdem hätten sie mit ihrem ehrenamtlichen Engagement den Spielmannszug weit über die Grenzen des Kreises hinaus bekannt gemacht und zeichneten für das seit vielen Jahren erfolgreiche Internationale Musikfest in Malente verantwortlich. Der Spielmannszug habe es verdient, unterstützt zu werden, betonte Strehler, zumal neue Uniformen und Musikinstrumente teilweise von den Musikanten selbst bezahlt werden müssten.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen